Seite wählen

Musik

 Song „Gewissensbisse“ 

„Unser Aufruf“

„Karaoke-Version“

Der Text zum Song "Gewissensbisse"

 

Wir gehen auf die Straße für unseren Planeten,
Rufen ‘there’s no planet B’, mit Pauken und Trompeten.

Fordern schon so lange, dass die Politik handelt,
wollen das System verändern – nicht das Klima wandeln.

Doch ich muss sagen, ich bin’s leid darauf zu warten,
dass die Mächtigen da oben, es verstehen und was starten.

Also lieber machen, was in uns’rer Macht steht,
damit die Welt, wie wir sie kennen nicht komplett kaputt geht.

Was kann ich selber tun? Ich höre auf zu fliegen,
Versuche alles, was ich brauche second hand zu kriegen.

Die größte Krise für das Klima wird zu oft vergessen:
Nicht die Autos, nicht die Kohle, sondern was wir essen.

 Refrain 

Dies ist kein Verzicht, denn anstatt zu verzichten,
boykottiere ich, die Dinge, die uns’re Erde vernichten.

Da oben muss sich alles ändern, ja das ist mir klar,
Doch statt nur drauf zu warten, mach ich selber den Start.

Denn Klimaschutz fängt auf meinem Teller an,
deshalb streiche ich Tiere aus meinem Speiseplan.

Hast du auch schon mal gehört, du könntest nichts verändern?
Würdest für die Utopie nur deine Zeit verschwenden?

Und selbst wenn wir nur kleine Tropfen sind,
Bist du vielleicht genau der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt.

Für ein Kilo Fleisch 15.000 liter Wasser,
Tierfutter wird angebaut wo mal der Amazonas war.

Wir haben die Wahl: einfach nur demonstrieren,
oder auch durch unseren Konsum die Zukunft definieren?

 Refrain 

Dies ist kein Verzicht, denn anstatt zu verzichten,
boykottiere ich, die Dinge, die uns’re Erde vernichten.

Ich kann nicht weiter für den Hambi demonstrier’n
währ’nd ich mit mein‘m Konsum Brandrodung finanzier’

Denn Umweltschutz fängt auf meinem Teller an,
wer die Umwelt wirklich schützen will, der lebt vegan.

 Bridge 

Was wäre, wenn auf unserem Planeten Erde,
Der Schutz der Umwelt wichtiger als die Profite wäre?

Wenn ich mich gegen Tierprodukte entscheide,
wird irgendwo ein Wald nicht zu irgendeiner Weide.

Und weißt Du was ich am allerwenigsten vermisse?
Ständig diese ätzenden Gewissensbisse.

 Refrain 

Dies ist kein Verzicht, denn anstatt zu verzichten,
boykottiere ich, die Dinge, die uns’re Erde vernichten.

Da oben muss sich alles ändern, ja das ist mir klar,
Doch statt nur drauf zu warten, mach ich selber den Start. 

Denn Klimaschutz fängt auf meinem Teller an! 

Dies ist kein Verzicht, denn anstatt zu verzichten,
boykottieren wir, die Dinge, die uns’re Zukunft vernichten. 

Da oben muss sich alles ändern, ja das ist uns klar,
Doch statt nur drauf zu warten, gehn wir jetzt an den Start. 

Denn die Zukunft fängt auf unser’n Tellern an,
wer die Zukunft wirklich schützen will, der lebt vegan.


Download-Bereich

Wir sind über die folgenden Kanäle und Plattformen zu erreichen: