Stell Dir mal vor

WIR WÜRDEN ALLE VIEL WENIGER ODER GAR KEINE TIERPRODUKTE MEHR KONSUMIEREN

…dann

Bitte Anklicken für mehr Infos

…könnten wir 76% der Agrarflächen – eine Fläche so groß wie Afrika – wieder aufforsten und an die Natur zurückgeben.

…bekämen wir mit den restlichen 24% alle Menschen – auch die 820 Mio. Hungernden – gesund und nachhaltig satt.

…würden wir durch Wieder­auf­forstung Unmengen CO2 binden und damit die globale Erhitzung abbremsen.

…müssten wir keine Urwälder mehr brand­roden für zusätz­liche Futter­mittel­plan­tagen und Weideland.

…würden wir damit das Arten­sterben bremsen, die Biodiversität bewahren und die Resilienz des Öko­systems stärken 
…würden wir mit den Tier-produktalternativen 80% weniger Trinkwasser verbrauchen und so Dürren und Ernte­aus­fälle ver­meiden.

… erhalten wir das  Nähr­stoff­gleich­gewicht  der Böden, laugen sie nicht aus und überdüngen sie nicht mit Nitraten.

… emittieren wir bis zu 75% weniger Treib­haus­gase im Ernährungs­sektor, insbesondere Methan und Lachgas.

… leben wir alle viel gesünder, erkranken seltener an Zivili­sa­tions­krank­heiten und redu­zieren das Risiko neuer Zoonosen und Anti­biotika­resis­tenzen.
… müssen keine Menschen mehr beruflich Tiere töten und Tiere nicht mehr für uns sterben. Wir werden Leben säen statt Leben zu nehmen.
… gewinnen wir Zeit, die Infra­strukturen zu schaffen für emissions­freie und nach­haltige Energie und Mobilität.
… können wir vielleicht auf diesem Planeten überleben.

Für weitere Infos zum Thema bitte auf die jeweilige Kachel klicken!

Der neue Song "Gewissensbisse" für eure Klimademos

von Lulu Henn

Gratis Downloads auf unserer Seite „Musik“

Quellen/Links

Werde aktiv!

Schreib uns!

Wir sind über die folgenden Kanäle und Plattformen zu erreichen: